site_logo

mSE Solutions Blog

30 JAHRE – Supply Chain End-to-End

2017

16

Nov

Der Pionier im end-to-end Supply-Chain-Management feiert Geburtstag

Klein anfangen, nachhaltig wachsen – mit einer Idee, die sich am Markt durchgesetzt hat und gerade jetzt ein Trendthema ist: die Optimierung von Produktions- und Lieferketten über eine umfassende Analyse aller Einflussfaktoren. Vor drei Jahrzehnten gründete Christian Zott die Unternehmensberatung mSE Solutions. Heute beraten mehr als 100 Mitarbeiter Kunden weltweit und implementieren neue Lösungen. Bereits […]

Mehr

06

Nov

mSE Solutions und Kinaxis® schließen strategische Partnerschaft

Die Unternehmensberatung mSE Solutions kooperiert ab sofort mit dem im Supply-Chain-Planning führenden Software-Unternehmen Kinaxis. Gemeinsam wollen die Partner ihr weltweites Kundennetz ausbauen. Klaus Imping, Chief Operating Officer von mSE Solutions, sieht in der Partnerschaft zwischen Kinaxis und mSE Solutions eine „Symbiose, die unseren Kunden neue Wettbewerbsvorteile eröffnet.“ Um mit End-to-End-Supply-Chain-Planning einen Mehrwert zu generieren, sei […]

Mehr

20

Okt

mSE Solutions als Aussteller auf dem Deutschen Logistik-Kongress der BVL in Berlin

Mindestens seit 1994 war die mSE Solutions kontinuierlich jedes Jahr auf dem DLK und ist damit ein gern gesehener Stammgast unter den Ausstellern geworden. Als Pionier im end-to-end Supply Chain-Management fokussierte sich mSE Solutions, die heuer Ihr 30-jähriges Bestehen feiert, bereits früh auf die Chancen und Herausforderungen der zunehmenden Globalisierung. Heute ist die Optimierung von […]

Mehr

11

Okt

mSE Solutions hat eine neue Webseite!

Die mSE zeigt sich im brandneuen Look. Gerade rechtzeitig zum 30. Geburtstag haben wir unsere Webseite live gestellt. Sie hat eine komplett neue Struktur, kompakten Content und sie ist responsive. Wir hoffen, Sie haben so viel Spaß damit wie wir. Viel Spaß beim Surfen! http://www.mse-solutions.com

Mehr

17

Jul

Macht die ständige Anpassung der Planzahlen sie wirklich besser?

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein wichtiges Meeting mit dem Planungsteam eines Kunden. In einer Pause fragen Sie beim Kaffee einfach mal inoffiziell, was sie denn für das wesentliche Problem der Supply Chain Planung halten. Anstatt einer detaillierten Ausführung erhalten Sie oft die einfache lapidare Antwort, daß viel zu viel und zu oft geplant […]

Mehr

12

Jun

Supply Chain Querdenker – über Organisationsgrenzen hinweg

“Supply Chains sind so individuell wie das Unternehmen selbst: gekennzeichnet durch die Marktposition, das Produktprogramm, das Produktionsnetzwerk, die IT und die allgemeine Prozesslandschaft sowie die hauseigene Organisationskultur. Deshalb sind Standardlösungen für Optimierungsprojekte nur bedingt in der Lage, beste Ergebnisse zu erzielen. Wenn es um eine effektive End-to-End-Optimierung im Unternehmen gehen soll, kommt der Wahl des […]

Mehr

05

Mai

Auf der Suche nach ungenutztem Potenzial in der Analyse von Planungsphasen gegenüber finalen Orders

In unzähligen Planungsrunden und Reviews, an denen ich über die Jahre teilgenommen habe, wurde viel Zeit darauf verwandt, zu erklären warum Pläne sich ändern: Warum wir den Markt anders einschätzen als noch vor einem oder zwei Monaten. Warum wir glauben, dass Kunden doch etwas mehr oder anders wollen und welche Geschäftspotenziale sich gerade aufgetan oder […]

Mehr

27

Apr

Supply Chain Kostenfaktor Wertschöpfungsbeitrag

Wie Sie mit innovativem e2e Supply Chain Management Ihren Wettbewerbsvorteil optimieren

Mal ehrlich: kaum jemand spricht über die täglichen Anstrengungen der Supply Chain-Verantwortlichen, solange alles im grünen Bereich ist und sich keine größere Katastrophe ankündigt. Kaum jemand gratuliert dem Team bei pünktlicher Lieferung an den Kunden. Die durch Optimierungen der Wertschöpfungskette erzielten Einsparungen führen selten zu Lobeshymnen. Supply Chain Management mit all den involvierten Parteien wird […]

Mehr

14

Mrz

bausteine-DE

Einblicke in die strukturierte und umfassende Supply Chain-Datenanalyse

Immer wieder passiert es, dass ein seltenes oder verschollen geglaubtes Buch in einer Bibliothek oder ein unbekanntes Meisterwerk in der Sammlung eines Museums entdeckt wird. Tatsächlich war es immer dort, nur hat niemand am richtigen Ort danach gesucht. Wurde es dann aber gefunden, wurde es sofort als solches erkannt. Mit der Datenanalyse ist es ähnlich, […]

Mehr

21

Feb

zusammenarbeit

So vermeiden Sie die „Null-Transparenz-Falle“

“Auf keinen Fall, diese Informationen können wir nicht an unsere Kunden weitergeben. Damit hätten sie kompletten Einblick in unsere Arbeit und könnten sofort unsere Schwachstellen erkennen. Gar nicht auszudenken, wenn sie damit zur Konkurrenz gingen.“ Schon mal gehört? Die Chance dafür ist groß und Ihre erste Reaktion wird vermutlich ähnlich ausgefallen sein. Warum sollten Sie […]

Mehr