Nachdem im März der Grundstein gelegt wurde, gehen die Arbeiten an dem Projekt zügig voran. Der dreiteilige Gebäudekomplex, der am Weiherweg in Unterammergau derzeit entsteht, wird neben dem Innovationszentrum ein Museum, ein Hotel und ein Restaurant beherbergen.

Im Sommer 2019 soll es dann soweit sein, Firmengründer und CEO Christian Zott wird das neue Bauwerk eröffnen. Auf 7000 Quadratmetern sollen dann „Räume entstehen für Innovation und Kultur“, so Bauherr Christian Zott, der selbst aus dem Ammertal stammt und mit seinem Unternehmen in die Heimat investieren will.

Für alle Interessierten bieten wir hier einen Link zu unserer Webcam, die täglich neue Bilder schießt und so den Baufortschritt eindrucksvoll dokumentiert: https://www.zottartspace.com/ueber-zott-artspace/#artspace-slideshow